1. Welt»
  2. Gedanken»
  3. #47
Alexander Fufaev

Zweidimensionalität und Variabilität visueller Wahrnehmung

Hier erkläre ich meine philosophischen Überlegungen zur visuellen Wahrnehmung; warum das Betrachtete sich auf zwei Dimensionen reduzieren lässt.

Kommentare

Betritt die Welt, um kommentieren zu können!
Weltkarte
Community
ONLINE 1
Gäste online: 1
Denker online: 0
Wenn Du auch etwas reinschreiben möchtest, musst Du Dich einloggen!
KONTAKT
Verwalten

Inhalt hinzufügen

Profil

Einloggen

Mitmachen?

  • Deine hinzugefügten Inhalte nachträglich bearbeiten
  • Deine noch nicht freigeschaltete Inhalte ansehen
  • Alle Bilder-Download-Optionen benutzen
  • Im Mini-Chat schreiben
  • Anderen Benutzern PM verschicken (Benutzer-Bereich noch nicht so gut ausgebaut)
Mitmachen