1. Welt
  2. Theorien
  3. #1169
Alexander Fufaev

Sitzordnung in der Schule

aus dem Bereich: Theorien
Optionen

Die Schüler sollten beim gemeinsamen Lernen oder Diskutieren möglichst einander ins Gesicht schauen können und nicht den Rücken anstarren oder sich nach hinten umdrehen müssen. Lasse am besten Deine Schüler entscheiden, wie sie die Positionen der Tische gern hätten. Mache aber auch selber Vorschläge!

Was gegen Gruppentische spricht:
Grund #1: Bei dieser Sitzordnung sind die Schüler eher geneigt während des Unterrichts private Gespräche zu führen, die nichts mit dem Fach zu tun haben.
Grund #2: Bei dieser Sitzordnung wird es immer einige Schüler geben, die mit dem Rücken zur Tafel oder zu ihren anderen Mitschülern sitzen müssen. Die Verrenkung des Halses beim Abschreiben von der Tafel kann auf Dauer schmerzhaft sein. Und, wenn man keine Lust hat sich bei Diskussionen zu den anderen umzudrehen, kann man ihnen nicht aufmerksam zuhören.
Grund #3: Diese Sitzordnung benötigt sehr viel Platz. In den meisten Klassenräumen ist es daher nicht möglich eine sinnnvole Aufstellung der Tische zu realisieren, bei der die Probleme aus Grund #2 möglichst vermieden werden.
Grund #4: Diese Sitzordnung bringt sehr viel Unordnung in den Klassenraum. Die Taschen werden an Stellen gestellt, wo man durchgehen können sollte.

12 Sitzordnungen Sitzordnung im Unterricht
  • Einzeltische, nach vorne gerichtet (A)
  • Einzeltische, schräg / im Halbkreis angeordnet (E)
  • Zweiertische nach vorne gerichtet, versetzt angeordnet (I)
  • Lange Reihen (B)
  • Reihen mit Durchgang in der Mitte (F)
  • Schräge Reihen (Fischgräten) (J)
  • Geschlossene U-Form (C)
  • Geschlossene U-Form mit inneren Tischen (G)
  • Offene U-Form mit inneren Tischen (K)
  • Gruppentische (D)
  • Stuhlkreis (H)
  • Ungeordnet auf Yoga-Matten (L)
Weltkarte
Verwalten
Profil
Die Stimme fragt...
Wie erlange ich den Zugang?

Um das Portal von Ak'tazun betreten zu können, musst Du die rote Pille schlucken. Nachdem Du durch das Portal gegangen bist, gelangst Du in die Matrix, wo Du beispielsweise folgendes tun kannst:

  • Inhalte hinzufügen & verwalten
  • Einige Inhalte kommentieren
  • Mittels Kommunikator RT2000 chatten
  • WhatsApp-Gruppe beitreten
Bist Du dabei?
Ja, bin dabei!
Portale in die anderen Welten

Reise zu den sicheren anderen Welten des Internets, um nach dem Wissen zu suchen. Findest Du eine Welt ("Internetseite" :D) besonders interessant, dann kannst Du in der Universaldenkerwelt ein Portal zu dieser Welt erbauen, um den anderen Besuchern den schnellen Zugang dazu zu gewährleisten.

Portalraum betreten
Kommunikator
ONLINE 2
Gäste online: 2
Denker online: 0
Der Kommunikator RT2000 funktioniert nur innerhalb der Matrix!
Ich will in die Matrix!Mayday! Kontakt aufnehmen.