1. Welt
  2. Lernsammlungen
  3. #521
Alexander Fufaev

Millikan-Experiment

aus dem Bereich: Lernsammlungen
Optionen
Theorie
  1. Millikan-Experiment: mit 4 Formeln Elementarladung bestimmen Hier wird der Aufbau, die wirkenden Kräfte, sowie die Methoden der Elementarladung-Bestimmung vorgestellt.
  2. Millikan-Experiment: so leitest Du Ladung und Radius her! Hier leitest Du die Formeln für den Radius des Öltröpfchens her, sowie für die Ladung, mit zwei unterschiedlichen Methoden.
Lernvideos
  1. Millikan-Experiment: mit 4 Formeln Elementarladung bestimmen animierte Erklärung der Theorie.
Formeln
  1. Gewichtskraft Da das Öltröpfchen eine Masse besitzt, wird es durch die Schwerkraft nach unten gezogen.
  2. Elektrische Kraft Da sich das Öltröpfchen in einem Plattenkondensator bewegt und geladen ist, wird es elektrisch angezogen oder abgestoßen.
  3. Auftriebskraft Das Öltröpfchen erfährt einen Auftrieb in einer Flüssigkeit, der jedoch sehr gering ist!
  4. Stokessche Reibungskraft Beim Fallen erfährt das Öltröpfchen eine Reibungskraft, die entgegen seiner Bewegung wirkt.
  5. Ladung vom Öltröpfchen (Schwebemethode) Formel, die aus der Schwebemethode beim Millikan-Experiment resultiert.
  6. Ladung vom Öltröpfchen (Gleichfeldmethode) Formel, die aus der Gleichfeldmethode beim Millikan-Experiment resultiert.
Illustrationen
Aufbau: Millikan-Experiment
Speichern | Info
Bild 1: Grundlegender Aufbau des Millikan-Experiments. Öltröpfchen im Plattenkondensator werden beleuchtet und mit einem Mikroskop beobachtet.
Schwebezustand des Öltröpfchens
Speichern | Info
Kräftegleichgewicht zwischen elektrischer Kraft, Auftriebskraft und Gewichtskraft. Du hast durch das Erhöhen der Spannung den Schwebezustand einsgellt, weshalb Reibungskraft - Null ist.
Fallen des Öltröpfchens mit Spannung Null
Speichern | Info
Betrachtung des Öltröpfchens im Mikroskop. Es herrscht Kräftegleichgewicht zwischen Gewichtskraft, Auftriebskraft und Reibungskraft. Elektrische Kraft ist bei ausgeschalteter Spannungsquelle - Null.
Steigen des Öltröpfchens bei konstanter Spannung
Speichern | Info
Steigen des Öltröpfchens bei fest eingestellter Spannung. Es wirken Gewichtskraft, Reibungskraft, Elektrische Kraft und Auftriebskraft.
Fallen des Öltröpfchens bei konstanter Spannung
Speichern | Info
Fallen des Öltröpfchens bei fest eingestellter Spannung. Es wirken Gewichtskraft, Reibungskraft, elektrische Kraft und Auftriebskraft.
Auswertung: Millikan-Experiment
Speichern | Info
Das Ergebnis des Millikan-Experiments im Diagramm veranschaulicht. Ladungen der Öltröpchen sind diskret verteilt und tragen ein Vielfaches der Elementarladung.
Weltkarte
Verwalten
Profil
Die Stimme fragt...
Wie erlange ich den Zugang?

Um das Portal von Ak'tazun betreten zu können, musst Du die rote Pille schlucken. Nachdem Du durch das Portal gegangen bist, gelangst Du in die Matrix, wo Du beispielsweise folgendes tun kannst:

  • Inhalte hinzufügen & verwalten
  • Einige Inhalte kommentieren
  • Mittels Kommunikator RT2000 chatten
  • WhatsApp-Gruppe beitreten
Bist Du dabei?
Ja, bin dabei!
Portale in die anderen Welten

Reise zu den sicheren anderen Welten des Internets, um nach dem Wissen zu suchen. Findest Du eine Welt ("Internetseite" :D) besonders interessant, dann kannst Du in der Universaldenkerwelt ein Portal zu dieser Welt erbauen, um den anderen Besuchern den schnellen Zugang dazu zu gewährleisten.

Portalraum betreten
Kommunikator
ONLINE 4
Gäste online: 4
Denker online: 0
Der Kommunikator RT2000 funktioniert nur innerhalb der Matrix!
Ich will in die Matrix!Mayday! Kontakt aufnehmen.