1. Home
  2. Physik
  3. Formelzeichen

Formelzeichen

In der Physik werden Formelzeichen nicht einheitlich benutzt, was öfters zur Verwirrung der Lernenden führt. Damit alles schön eindeutig und konsisten bleibt (zumindest erstmal auf dieser Webseite), werden weiter unten folgende Formelzeichen verwendet. Beim Hinzufügen von Inhalten, sollte soweit wie möglich weiter unten folgende Notation verwendet werden.

Liste mit SI-Basisgrößen
Name Zeichen SI-Einheit
Länge-\( \text{m} \)
Zeit (allgemein)\( t \)\( \text{s} \)
Masse (allgemein)\( m \)\( \text{kg} \)
Elektrische Stromstärke (allgemein / gesamt)\( I \)\( \text{A} \)
Temperatur (allgemein / gesamt)\( T \)\( \text{K} \)
Stoffmenge\( n \)\( \text{mol} \)
Lichtstärke-\( \text{cd} \)
Liste mit physikalischen Größen aus der Mechanik
Name Zeichen SI-Einheit
Kraft (allgemein / gesamt)\( F \)\( N ~=~ \frac{kg \, m}{s^2} \)
Impuls (allgemein / gesamt)\( p \)\( \frac{kg \, m}{s} ~=~ N\,s \)
Energie (allgemein / gesamt)\( E \)\( J ~=~ \frac{kg \, m^2}{s^2} ~=~ W\,s \)
Geschwindigkeit\( v \)\( \frac{\text{m}}{\text{s}} \)
Beschleunigung\( a \)\( \frac{\text{m}}{\text{s}^2} \)
Liste mit physikalischen Größen aus der Elektrodynamik
Name Zeichen SI-Einheit
Elektrische Spannung (allgemein / Gesamtspannung)\( U \)\( \text{V} ~=~ \frac{kg \, m^2}{A \, s^3} \)
Elektrische Stromdichte (allgemein / gesamt)\( j \)\( \frac{A}{m^2} \)
Magnetische Flussdichte\( B \)\( \text{T} ~=~ \frac{kg}{A \, s^2} \)
Ladung (allgemein / gesamt)\( q \)\( \text{C} ~=~ A \, s \)
Magnetische Suszeptibilität\( \chi \)dimensionslos
Liste mit physikalischen Größen aus der Optik
Name Zeichen SI-Einheit
Gangunterschied\( \Delta s \)\( \text{m} \)
Wellenlänge\( \lambda \)\( \text{m} \)
Gitterkonstante / Spaltabstand (z.B. beim Doppelspalt)\( g \)\( \text{m} \)

Naturkonstanten anschauen

Offenes Intervall

Verwende für offene Intervalle die Schreibeweise \( ]x, \, y [ \) statt \( (x, \, y) \), da runde Klammern insbesondere für Vektoren reserviert sind. Ahnungslose Studenten fragen sogar, ob \( (x, \, y) \) ein Vektor sei oder nicht, wie beim folgenden Beispiel: \[ X ~=~ \{ ~ \left(x, \sin \, \frac{1}{x} \right): ~ x ~\in~ (0, \, 1) ~ \} ~\cup~ (0,0) ~\subseteq~ \mathbb{R}^2 \]

Auch, wenn es offensichtlich nicht sein kann, dass \( (0, \, 1) \) ein Vektor ist, kann diese Schreibweise für offene Intervalle trotzdem zur Verwirrung sorgen. Schreibe also lieber: \[ X ~=~ \{ ~ \left(x, \sin \, \frac{1}{x} \right): ~ x ~\in~ ]0, \, 1[ ~ \} ~\cup~ (0,0) ~\subseteq~ \mathbb{R}^2 \]

Weltkarte
Gehe zu...
Suche
Community
ONLINE 1
Gäste online: 1
Denker online: 0
Welt betreten
Statistiken