1. Welt
  2. Illustrationen
  3. #1225
Alexander Fufaev

Faraday-Käfig

aus dem Bereich: Illustrationen
Mehr dazu
Faraday-Käfig
Will haben!Transparente Illustration (PNG)Illustration mit Copyright (JPG)Vektorgrafik (SVG)

Hier wird das Prinzip eines Faraday-Käfigs veranschaulicht. Eine leitende hohle Schachtel befindet sich in einem externen elektrischen Feld \(E\). Da die Schachtel leitend ist, können sich die Elektronen auf ihrer Oberfläche frei bewegen. In einem elektrischen Feld verschieben sie sich entgegen der Richtung des externen Feldes (dieser Effekt nennt sich Influenz). Auf der anderen Seite der Schachtel fehlen diese Elektronen, deshalb ist sie positiv geladen.

Aufgrund dieser Ladungstrennung entsteht ein weiteres elektrisches Feld in der Schachtel, welches vom Betrag genauso groß ist wie das externe Feld und die beiden Felder zeigen in entgegengesetzte Richtung. Sie heben sich im Inneren der Schachtel genau weg. Das Innere der Schachtel ist also feldfrei. Die Schachtel bildet einen Faraday-Käfig.

Weltkarte
Verwalten
Profil
Die Stimme fragt...
Wie erlange ich den Zugang?

Um das Portal von Ak'tazun betreten zu können, musst Du die rote Pille schlucken. Nachdem Du durch das Portal gegangen bist, gelangst Du in die Matrix, wo Du beispielsweise folgendes tun kannst:

  • Inhalte hinzufügen & verwalten
  • Einige Inhalte kommentieren
  • Mittels Kommunikator RT2000 chatten
  • WhatsApp-Gruppe beitreten
Bist Du dabei?
Ja, bin dabei!
Portale in die anderen Welten

Reise zu den sicheren anderen Welten des Internets, um nach dem Wissen zu suchen. Findest Du eine Welt besonders interessant, dann kannst Du in der Universaldenkerwelt ein Portal zu dieser Welt erbauen, um den anderen Besuchern den schnellen Zugang dazu zu gewährleisten.

Portalraum betreten
Kommunikator
ONLINE 8
Gäste online: 7
Denker online: 1
Der Kommunikator RT2000 funktioniert nur innerhalb der Matrix!
Ich will in die Matrix!Mayday! Kontakt aufnehmen.