Bleibe ein Genie. Bleibe ein Kind

Hier erfährst du über die in jedem Kind steckende Genialität und wie du sie trotz des Erwachsenwerdens in dir aufrechterhalten kannst.

Genie - ist ein Mensch, der sich in irgenDeiner Weise vom homogenen System abhebt, sodass seine Mitmenschen ihn entweder imitieren oder schräg ansehen. Das Genie ist Chaos in einem gewöhnlich funktionierenden System. Auffälligkeiten eines Genies können durch seine Denkweise, seinen Kleidungsstil, sein Verhalten, seine Hobby's oder selbst durch Geschwindigkeit beim Gehen zum Vorschein kommen.

Ob Du es glaubst oder nicht: Du bist mindestens genauso intelligent wie Albert Einstein. Du könntest genauso Physik begreifen wie er. Es gibt nur einen einzigen Unterschied zwischen Dir und Albert Einstein. Er hat Physik nicht für eine gute Note, für das Bestehen der Klausur oder sonstigen Scheiß gelernt. Nein! Er hat Physik gelernt, weil er wissen wollte, was unser Universum im Innersten zusammenhält. Er wollte die Welt begreifen und genau deshalb ist er immer ein neugieriges, begeistertes Kind geblieben. Und jedes Kind ist ein rohes, noch undefiniertes Genie, welches die Fähigkeit besitzt sowohl ein genialer Künstler, Redner oder Mathematiker zu werden; unter der Voraussetzung: es bleibt auch im Erwachsensein ein Kind. Es hat keine geistigen Grenzen mit denen es sich freiwillig einschränkt. Ob in Dir auch noch das Kind steckt, kannst Du ganz einfach überprüfen, indem Du zum Beispiel an einem sommerlichen Abend raus in die Natur wagst und in die Weiten des Universums blickst. Wenn in diesem Moment Deine Begeisterung ausbleibt, dann hat anscheinend die aufgezwungene und mit Deadlines versehene Bildung des herrschenden Schulsystems, - unterrichtet von gelangweilten Lehrern mittels uralten Lehrmethoden - das Kind in Dir solange gequält, bis es starb. Nach seinem Tode bist Du nur eine funktionierende Maschine des homogenen Systems, die die Grenzen des Systems meistens aufrechtzuerhalten versucht. Kannst Du darauf stolz sein? Nein? Dann lebt das Kind noch in Dir. Du hast meine Hand mein Freund, ich lasse Dich nicht im Stich; denn Kinder müssen zusammen halten! Lass uns gemeinsam für die Welt begeistern, für jede Kleinigkeit, die wir erleben; für jede Erkenntnis, die wir gewinnen. Und dann gehen wir los zu anderen Kindern und sprechen sie mit "Du" an; nicht mit "Sie". Erzählen wir uns gegenseitig von unseren Erlebnissen und danken einander für begeistertes Zuhören und zum Staunen bringende Erkenntnisse. Bewahre das Kind in Dir, denn Du bist es, der Vielfalt schafft und die Welt voranbringt.

Einem erwachsenen Systemanhänger fällt so etwas schwer, weil er die Welt außerhalb seiner Systemgrenzen nicht erkennt. Er wird Dich unten halten wollen, meistens unbeabsichtigt. Er wird Dir sagen, dass Du ein Wunschdenker bist, dass Du besser auf dem Boden der Tatsachen bleiben sollst oder, dass Du von Mathematik keine Ahnung hast. Er wird Dir seine begrenzte Sicht solange eintrichtern, bist Du diese vorgegebene Identität annimmst. Bitte tue mir einen Gefallen: Höre nicht auf tote Kinder, denn sie haben - im Unbewussten - nur das eine Ziel: Vorgabe präferierter Identität. So nach dem Motto: "Du sollst nicht gut in Mathe sein, sonst würdest Du damit mein Weltbild zerstören und das möchte ich auf gar keinen Fall." Bitte vergiss eine Sache nicht: In jedem Kind von uns, steckt ein universelles Genie, welches Du unbedingt fördern sollst. Sei Dir über Deine Stärke und Potential bewusst und entfalte in diesem Bereich Deine Genialität. Du entscheidest, wer Du sein möchtest! Der eine braucht vielleicht eine Woche, um eine Sache zu lernen, der andere eine Stunde - aber Tatsache ist: Jeder kann alles lernen, wenn Begeisterung da ist! Du musst Dir diese Tatsache auf der Zunge zergehen lassen, denn dann wirst Du merken, dass Du derjenige bist, der darüber entscheidet, ob Du beispielsweise Mathematik kannst oder nicht. Von mir aus kannst Du auch auf dem Tablett servierte Identität annehmen, wenn sie Dir schmeckt; aber dann heule nicht rum, dass Du Mathe nicht kapierst. Möge das Kind in Dir sein.

Du darfst "Bleibe ein Kind. Sei Genie." für Deine Zwecke (mit Quellenangabe) weiter verwenden!

WIE LESENSWERT WAR ES?

5.0/5 (8 STIMMEN)

TEILCHEN MACHT GLÜCKLICH!

Alexander Fufaev

Universaldenker: Konnte ich Dein Suchbedürfnis stillen?

Ja Nein
/